„Diese 2 Tage werden dein Leben verändern.“

"Mein Leben haben die Power-Days definitiv verändert. Das Mindset hat sich zum positiven gewendet. Ich kann Menschen wieder lieben, vor allen Dingen kann ich meine liebe Frau und meine 8. Kid´s bewusst erleben. Zudem haben sich nebenbei die Geschäftsumsätze um mehr als 400% erhöht. Das alles habe ich aus den Power-Days und einigen weiteren Seminaren für mich herausnehmen und umsetzen können." Johann Renpening

Wer bin ich oder meine Geschichte

Kannst du nicht mehr lachen, hast keinen Lebenssinn? Keine Ziele welche du erreichen willst?


Ja, die 2-tägigen Power-Days können dein Leben verändern. Kennst du das Gefühl, am Boden zerstört zu sein und nicht weiter zu wissen? Denkst du manchmal daran aufzugeben? Oder glaubst du alles schon zu wissen oder zu kennen? Wie oft ist es doch so, das wir vor einem Problem bzw. einer "HERAUSFORDERUNG" stehen und nicht wissen wie wir dieses Problem lösen können. Genau da sollten wir die Herausforderung annehmen und handeln.


Hierbei kann dir der Besuch der Power-Days schon aus 2 Gründen helfen:

1. Du wirst dort viele Menschen kennen lernen welche vielleicht auch schon mal das gleiche Problem hatten. Dann kannst du dich mit Ihnen austauschen und für dich einen Lösungsansatz finden.


2. Du wirst aber auch aus der ein oder anderen Übung oder dem Vortrag des Jürgen Höller einen AHA-Effekt erleben welcher dich zum nachdenken bringt und dann auch hoffentlich zum handeln bewegen wird. Denn dann wirst du den größtmöglichen Nutzen von den 2-tägigen Power-Days erhalten.


Hier meine persönliche Geschichte.

Mein Name ist Johann Renpening (38) und ich bin Vater von 8 Kids. Wenn du unsere Familie kennen lernen willst dann schau hier auf unseren Familienblog.  Dazu bin ich Unternehmer im Bereich Gestaltung, Druck und Beschriftung (www.preisdruck24.com) wobei wir aktuell hauptsächlich edle Schilder gedruckt oder gelasert mit LED-Beleuchtung verkaufen. Mehr dazu, findest du hier auf unserer Facebook Seite www.facebook.de/preisdruck24. Dieses Unternehmen habe ich weitestgehend automatisiert so das es zum Selbstläufer geworden ist. Ich erzähle dir gerne meine persönliche Geschichte. Liebend gern möchte ich anderen Menschen helfen, denen es vielleicht ähnlich wie mir ging/geht.


Aufgewachsen bin ich in einer Groß-Familie, 1990 dann aus Russland nach Deutschland übergesiedelt, habe ich eine schöne aber auch eine einfache Kindheit erlebt. Seit meinem 13.ten Lebensjahr kannte ich nichts anderes, als überall wo es nur ging zu helfen, egal ob auf Baustellen oder sonstige Arbeiten wie im Lager, Möbel schleppen und aufbauen. Schule war für mich eher nebensächlich. Dafür konnte ich reichlich Lebenserfahrung sammeln. 1995-1999 habe ich eine Tagebuch geführt. Was mich vor kurzen beim Lesen verblüfft hat, gewisse Dinge habe ich damals schon getan welche ich heute wieder neu lernen muss. Ein einfaches Beispiel: Zielsetzung - Ich habe im Tagebuch rein geschrieben, als ich 15 Jahre alt war, das ich mit genau 18 Jahren meine jetzige Frau Swetlana heiraten werde. Und siehe da, am 24.05.1999 bin ich 18. Jahre alt geworden, am darauf folgenden Sonntag war unsere Verlobung und am 01.08.1999 haben wir geheiratet. Ein Lebensgesetz welches heute immer noch funktioniert: ZIELE SETZEN UND ERREICHEN. 2003 habe ich dann eine Druckerei gekauft und bin eiskalt in die Selbständigkeit gestartet. Zunächst lief alles ganz gut doch mit

der Zeit habe ich immer mehr gearbeitet, noch mehr Zeit in

meine Firma gesteckt. Meine Familie und Freunde kamen dabei

immer zu kurz :-( Als 2007 einer meiner Freunde plötzlich bei

einem Angelausflug ertrunken ist und ich den Anruf bekam das

er "nie wieder kommt", bin ich in ein tiefes Loch gefallen.

Für mich kam immer wieder die Frage hoch: Was hat das hier

alles für einen Sinn, wenn das Leben dann doch so schnell vorbei

sein kann? Macht es dann überhaupt Sinn soviel Zeit in Arbeit

zu stecken und dabei eigentlich nichts vom Leben zu haben

und noch viel Schlimmer kam die Frage auf: Was haben andere

davon das es mich gibt?


Es brauchte ganze 5 Jahre bis ich mich wieder langsam aufrichten

konnte. In dieser Zeit habe ich Gott wieder neu erlebt, ich habe

meine Familie wieder kennen und lieben gelernt. Ich habe gelernt

das Zeit ein wichtigeres Gut wie Geld ist.


Dann habe ich Jürgen Höller kennengelernt,

habe seine Power-Days besucht. Auf den ersten Power-Days 

bin ich aus dem Raum gelaufen. Ich habe geweint, 

weil ich einerseits verspürte als würde er nur über mich sprechen, 

andererseits meine Glaubenssätze und Denkmuster 

einige Übungen nicht zugelassen haben, 

da mein Kopf und Verstand mir sagte: 

Hey Johann, das ist mit Sicherheit Zauberei anders kann es

nicht sein das Menschen diese Übungen schaffen.


Ein Jahr später war ich zum 2.ten Mal dabei und dort sind viele meiner alten Glaubenssätze und Denkmuster korrigiert worden. Dafür bin ich Jürgen Höller und seinem Team sehr dankbar. Ich möchte dich ermutigen, wenn du vielleicht einige Tiefs hinter dir hast, dann schau doch mal ob du nicht ebenfalls einiger deiner alten Denkmuster und Glaubenssätze verändern solltest um endlich den Erfolg zu haben, welchen du verdient hast. Du musst ja nicht alles übernehmen, nicht mit allem einverstanden sein, daher prüfe für dich und erkenne selbst was dich vorwärts bringen kann, aufbauen und motivieren kann, erfolgreich und glücklich machen kann und handle dann. Wie Jürgen gerne sagt: “Handeln kommt von >HAND< sonst würde es >MAULen< heißen :-) Die Entscheidungen musst du selbst treffen und auch handeln musst du selbst, das kann dir keiner abnehmen. Los gehts und wenn du magst sei dabei bei den nächsten Power-Days. Alle Termine findest du hier auf der Seite.


Hier kannst du auch gerne das kostenlose Buch “Sprenge deine Grenzen” von Jürgen Höller bestellen.


Johann Renpening begleitet Menschen in Phasen wo Sie jemanden brauchen der Ihnen zuhört. Er selbst hat schwere Zeiten durchlebt und weiß was es heißt "ganz unten zu sein". Seine Aufgabe ist es mehr und mehr, Menschen zu helfen wieder "aufzustehen" und weiter zu gehen. Er selbst hat Menschen kennengelernt welche Ihm geholfen haben, aber vor allen Dingen ist er seinem Schöpfer GOTT näher gekommen so das er ein neues Leben starten konnte. Somit ist es ihm ein großes Anliegen Menschen zu helfen, wieder zu lachen und einen Sinn im Leben zu finden. “Was haben andere Menschen davon, das es dich gibt?” diese Frage kann dir möglicherweise helfen deinen Weg zu finden.

Auf den Power-Days 2016 in Hannover, durfte ich auf die Bühne und konnte mein Dank an Jürgen und sein Team aussprechen.
Vor rund 4.000 Menschen zu sprechen war schon echt spannend.
Ich könnte mich daran gewöhnen ;-)


Wen werde ich in diesem Jahr auf den Power-Days treffen?
Ich wünsche dir ein erfolgreiches und wunderschönes Jahr 2019.

Was sind die Power-Days?

Über Jürgen Höller

„Vor einigen Jahren verlor ich (fast) alles, was ein Mensch verlieren kann: Meine Firmen, mein Geld, meine Häuser, meine Autos, meine Freunde, meinen guten Namen, meine Gesundheit – sogar meine Freiheit.

2004 begann ich jedoch von Neuem, mit 6,6 Millionen Schulden, zusammen mit meiner fantastischen Frau Kerstin und meinem treuen Freund und Schwager Axel „Onkel Agi“ Weinberger, sowie 10 Jahre alten Büromöbeln, drei uralten Telefonen und gebrauchten Computern. Wir starteten in einem Kellerloch, ohne Geld für Werbung, Prospekte, Briefpapier, Visitenkarten oder einem Internetauftritt.

Sie lachten, als ich wieder startete. Doch nur 3 1/2 Jahre später war ich wieder schuldenfrei und 8 Jahre nach meinem Comeback lebten meine Familie und ich wieder in finanzieller Freiheit.
Wie ich das schaffte – und noch wichtiger:
Wie auch Du alles in Deinem Leben verändern, alles verbessern,
alles aufbauen und erfolgreich und glücklich leben kannst –
genau dies erfährst Du in diesem 2-Tages-Seminar "Power-Days"!

Schau dir den Trailer an.

Impressum


Renpening Johann
Nickelstrasse 21
33378 Rheda-Wiedenbrück

Mobil:    0176 966 43 961
E-Mail:   johann@renpening.de


Steuer-Nr: 347/5228/2472

Johann Renpening
Inhaber von preisdruck24.com

© 2015 preisdruck24.com | Alle Rechte vorbehalten.